Aktuelles:

Klangfarben - Unter diesem Motto findet am Sonntag, 14. Juli 2024 um 18 Uhr in der Hildthalle in Weinsberg das nächste Konzert der Stadtkapelle Weinsberg statt.

So wie sich die Instrumente der Stadtkapelle schon rein optisch unterscheiden, so unterschiedlich sind sie natürlich erst recht in ihrem Klang. Und wenn damit dann noch die verschiedensten Musikrichtungen gespielt werden, ergibt sich für den Zuhörer jedes Mal ein anderes akustisches Erlebnis.

Diese Vielfalt wollen wir Ihnen in unserem nächsten Konzert zeigen. Freuen Sie sich auf Filmmusik, Klassik und Stücke, die extra für Blasorchester komponiert wurden. Und lassen Sie sich dabei von unseren vielfältigen Solisten und natürlich auch dem gesamten Orchester begeistern.

Der Eintritt beträgt 7 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren haben freien Eintritt.

Karten gibt es im Tourismusbüro Weinsberger Tal (auch online www.weinsbergertal.com), direkt bei den Musikerinnen und Musikern der Stadtkapelle Weinsberg und an der Abendkasse

Wir freuen uns auf einen schönen Konzertabend mit Ihnen.

Wir proben:

 

Mittwochs von 20:00 bis 22:00 Uhr im Mehrzweckraum der Kita am Grasigen Hag (Grasiger Hag 3).

 

Jede(r), der ein Blasinstrument oder Schlagzeug spielt, ist bei uns herzlich willkommen! Schaut einfach mal vorbei :-)

Beste Stimmung am Albvereinshaus

Musik, der Duft nach Grillwurst und Pommes, lachende Menschen – kurz gesagt: das 1. Mai-Fest der Stadtkapelle Weinsberg am Albvereinshaus.

Schon in aller Früh wurden Tische und Bänke aufgestellt, selbstgebackene Kuchen präsentiert, Hähnchen angeliefert und alles Weitere für die Gäste vorbereitet.

Ab etwa 10:30 Uhr erklangen die ersten Töne der Stadtkapelle durch den Weinsberger Wald, als auch die ersten Besucher ankamen. Dank des wunderbar sommerlichen Wetters fanden sich immer mehr Gäste ein, um sich bei Bier, Wein und Limo und vor allem natürlich den legendären Hähnchen zu stärken. Und wer auf der Suche nach etwas Süßem war, wurde beim reichhaltigen Kuchenbuffet oder den frischgebackenen Waffeln fündig. Niemand ließ sich von den teilweise langen Schlangen vor den einzelnen Essensständen die gute Laune verderben. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Gäste für ihre Geduld.

Zur Mittagszeit war die Musikschule Funtastico unter der Leitung von Marcus Trübendörfer zu Gast und unterhielt das Publikum.

Als sich gegen Spätnachmittag die Tischreihen so langsam leeren und die Aufräumarbeiten begannen, waren sich alle einig: es war viel Arbeit, aber es hat wie jedes Jahr Spaß gemacht. 

Übersicht Termine 2024:


Klicken Sie hier

Musik ist unsere Leidenschaft


Symphony in Rock & Pop 4 am 21.10.2017

Dreiklang II im Autohaus Schick am 7.3.2020